Pecorino Romano DOP-Grillbutter mit Maiskolben

Scroll
N.persone

durata preparazione

ZUBEREITUNG
25 Minuten

cottura

Pecorino Romano DOP-Grillbutter mit Maiskolben

ZUTATEN

80 g Pecorino Romano DOP  

100 g weiche Butter (Zimmertemperatur)  

1-2 Msp. Paprikapulver, edelsüß  

1 TL Tomatenmark  

Chiliflocken nach Geschmack (z.B. Pulbiber, Piment d’Espelette oder Gochugaru)  

Salz  

1 Zweig Bohnenkraut (in der Saison mit Blüten)  

1 Knoblauchzehe  

4-6 Maiskolben  

einige Halme Schnittlauch  

ZUBEREITUNG

Grillbutter: Den Pecorino Romano DOP fein reiben. 50 g davon mit Butter, Paprikapulver, Tomatenmark und – nach Geschmack – Chili in eine Schüssel geben, leicht salzen. Bohnenkraut und Knoblauch fein hacken, zugeben und alles zusammen glattrühren oder rasch verkneten.  

 Maiskolben: Maiskolben in kräftig gesalzenem Wasser 8 Minuten kochen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Mais mit einer Zange herausnehmen und im Ganzen servieren oder mit einem Küchen- oder Sägemesser in vier Stücke schneiden. 

Mit Pecorino Romano DOP Grillbutter nach Geschmack anrichten, mit übrigem Pecorino Romano DOP und Schnittlauch bestreuen – optional, wie im Bild, auch mit gezupften Bohnenkrautblüten bestreuen.  

 

TIPPS VON KOCH STEVAN PAUL: 

Zubereitungszeitpunkt Grillbutter: 

Die Pecorino-Romano DOP Grillbutter ist eine echter Sommer-Allrounder und eine Bereicherung für jede Grillparty. Besonders gut schmeckt die Butter, wenn sie am Vortag zubereitet wird und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank durchzieht. 

Maiskolben grillen:  

Die Maiskolben lassen sich auch vorkochen und später grillen. Dafür die Maiskolben nach dem Kochen im Kochwasser abkühlen lassen und später, ganz dünn mit Öl eingerieben, bei milder Glut und unter gelegentlichem Wenden in 4-6 Minuten auf dem Grillrost nur hellbraun grillen.

Drei Tipps zum Grillen mit Pecorino Romano DOP:  

 

Würzen: Der Pecorino Romano DOP würzt sämtliche Grillgerichte wie z. B. Steaks, gegrillte Gemüse oder Grill – und Backkartoffeln. Einfach kurz vor dem Servieren etwas fein geriebenen Pecorino Romano DOP wie ein Gewürz über das angerichtete Grillgut streuen. Großartig schmeckt er auch in Kombination mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer aus der Mühle. 

 

Dips und Saucen: Der Pecorino Romano DOP entfaltet seine einzigartige Würze nicht nur in Grillbuttermischungen. Fein gerieben würzt er auch Grill-Dips und BBQ-Saucen.  

 

In Hülle und Fülle: Der Pecorino Roman DOP liebt milde Temperaturen und indirekte Hitze. Besonders gut lässt er sich fein gerieben als besonderer Würze-Kick in Füllungen für Gemüse oder Fleisch, in Grillpäckchen oder foliengegarten Grillgerichten verwenden. 

 

 

Chef: Stevan Paul

TEILEN

Kontakt

Schutzkonsortium für den Käse
Pecorino Romano DOP

Corso Umberto I, 226
08015 Macomer NU
Italia

Für allgemeine Infos:
kontaktieren Sie uns hier

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!

Schreiben Sie uns, um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten.






    Von der Europäischen Union finanziert. Die geäußerten Ansichten und Meinungen entsprechen jedoch ausschließlich denen des Autors bzw. der Autoren und spiegeln nicht zwingend die der Europäischen Union oder der Bewilligungsbehörde wider. Weder die Europäische Union noch die Bewilligungsbehörde können dafür verantwortlich gemacht werden.