FRITTIERTER FALSCHER TINTENFISCH

Scroll
N.persone

4

durata preparazione

ZUBEREITUNG

cottura

FRITTIERTER FALSCHER TINTENFISCH

ZUTATEN

70 g Calamarata-Nudeln pro Person (kurze Röhrennudeln, die an Tintenfischringe erinnern)

50 g frische Zucchini pro Person

Für den Backteig:

80 g Reismehl

20 g Mehl Typ 00

80 g Pecorino Romano DOP

160 g Eiswasser

Pfeffer nach Belieben

Frittieröl nach Belieben

Zum Anrichten:

Zitronensaft nach Beliebe

ZUBEREITUNG

Die Nudeln bissfest kochen und in Eiswasser abschrecken.

Für den Backteig die Mehle vermengen, das Eiswasser zugeben und gut verrühren, eine Prise schwarzen Pfeffer hinzugeben und im Mixer verrühren. Das Öl auf 170 °C erhitzen, die Nudeln gut im Backteig schwenken und 2 Minuten frittieren, bis sie leicht knusprig sind. Dabei darauf achten, dass sie nicht aneinander kleben. In der Zwischenzeit die Zucchini in feine Stifte schneiden und ruhen lassen, um ihnen das Wasser zu entziehen. Dann ebenfalls im Backteig schwenken und frittieren.

FERTIGSTELLUNG UND ANRICHTEN:

Heiß anrichten und salzen. Ein paar Tropfen Zitronensaft darüber träufeln und servieren.

Chef: Rezept von Chefkoch Corrado Scaglione in Zusammenarbeit mit dem APCI (Berufsverband der italienischen Köche)

TEILEN

Kontakt

Schutzkonsortium für den Käse
Pecorino Romano DOP

Corso Umberto I, 226
08015 Macomer NU
Italia

Für allgemeine Infos:
kontaktieren Sie uns hier

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!

Schreiben Sie uns, um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten.






    Von der Europäischen Union finanziert. Die geäußerten Ansichten und Meinungen entsprechen jedoch ausschließlich denen des Autors bzw. der Autoren und spiegeln nicht zwingend die der Europäischen Union oder der Bewilligungsbehörde wider. Weder die Europäische Union noch die Bewilligungsbehörde können dafür verantwortlich gemacht werden.