AMATRICIANA

Scroll
N.persone

4

durata preparazione

ZUBEREITUNG

cottura

AMATRICIANA

ZUTATEN

500 g eckige Spaghetti

200 g Guanciale (luftgetrockneter, ungeräucherter Speck)

Trockener Weißwein nach Belieben

500 g geschälte Tomaten

300 g Pecorino Romano DOP

Salz und Pfeffer nach Belieben

ZUBEREITUNG

Die Schwarte des Guanciale abschneiden, den Speck in lange Streifen schneiden und anschwitzen.

Weißwein, schwarzen Pfeffer und Chili nach Belieben hinzufügen und auf kleiner Flamme einige Minuten lang köcheln lassen, bis der Guanciale goldbraun ist. Dabei ist Vorsicht geboten, denn er darf nicht zu stark bräunen.

Die Guanciale-Streifen aus der Pfanne nehmen, gut abtropfen lassen und möglichst warm beiseite stellen; so lässt sich vermeiden, dass sie austrocknen und zu salzig werden.

Die geschälten Tomaten in die Pfanne geben und bei starker Hitze circa 15 Minuten kochen lassen.

Die zuvor beiseite gestellten Guanciale-Streifen hinzufügen und die Soße erneut durchrühren.

Die in Salzwasser „al dente“ gekochten Spaghetti zur Soße geben, mit reichlich Pecorino Romano DOP bestreuen und servieren.

Chef: Rezept von Chefköchin Fabrizia Ventura in Zusammenarbeit mit dem APCI (Berufsverband der italienischen Köche)

TEILEN

Kontakt

Schutzkonsortium für den Käse
Pecorino Romano DOP

Corso Umberto I, 226
08015 Macomer NU
Italia

Für allgemeine Infos:
kontaktieren Sie uns hier

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!

Schreiben Sie uns, um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten.






    Von der Europäischen Union finanziert. Die geäußerten Ansichten und Meinungen entsprechen jedoch ausschließlich denen des Autors bzw. der Autoren und spiegeln nicht zwingend die der Europäischen Union oder der Bewilligungsbehörde wider. Weder die Europäische Union noch die Bewilligungsbehörde können dafür verantwortlich gemacht werden.