REZEPTE

Scroll

Junger Pecorino Romano schmeckt besonders gut pur oder als Beilage zu Gemüse, Hülsenfrüchten, Salaten, Honig und Fruchtkompott.
Ist er länger als acht Monate gereift, wird er als Reibekäse verwendet, ist ein exzellenter Begleiter zu Pesto und eignet sich hervorragend, um typischen traditionellen Gerichten der italienischen Küche wie Pasta, Reis und Pizza eine besondere Note zu verleihen.

Aufgrund seiner Vielseitigkeit lädt er immer wieder zu neuen Ideen und Kreationen ein.
Lassen Sie sich inspirieren!

Kontakt

Schutzkonsortium für den Käse
Pecorino Romano DOP

Corso Umberto I, 226
08015 Macomer NU
Italia

Für allgemeine Infos:
kontaktieren Sie uns hier

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!

Schreiben Sie uns, um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten.






    Von der Europäischen Union finanziert. Die geäußerten Ansichten und Meinungen entsprechen jedoch ausschließlich denen des Autors bzw. der Autoren und spiegeln nicht zwingend die der Europäischen Union oder der Bewilligungsbehörde wider. Weder die Europäische Union noch die Bewilligungsbehörde können dafür verantwortlich gemacht werden.